Materialien
Kork

Kork wird aus der Rinde der Korkeiche gewonnen. Die Rinde erneuert sich jährlich um ca. 1,5 Millimeter und wird etwa alle 10 Jahre von Hand geschält. Dazu muss die Eiche weder gefällt werden, noch nimmt sie dabei Schaden. Es handelt sich bei Kork um einen nachwachsenden und somit nachhaltigen Rohstoff. Außerdem sind die Korkeichenwälder ein wertvoller Lebensraum für seltene Tiere und Pflanzen und Existenzgrundlage für unzählige Menschen

Der Korkstoff mit dem wir bei CORK + CROCHET arbeiten wird durch einen Veredelungsprozess aus der Korkeichenrinde gewonnen und kann anschließend ähnlich wie Leder verarbeitet werden. Dazu werden aus der Mittelschicht der zuvor geschälten Rinde etwa 1,5 cm dicke Stücke gewonnen, die mit einem organischen Klebstoff zu größeren Platten verbunden werden. Im nächsten Schritt werden von diesen Platten hauchdünne Schichten abgetragen und diese anschließend auf ein Trägermaterial aufgebracht.

Der Korkstoff ist nach der Veredlung ebenso robust, schmutzabweisend und strapazierfähig wie Leder. Zusätzlich bietet das Material eine natürliche Wärmedämmung, ist atmungsaktiv und leicht.

Der perfekte Ersatz für alle, die auf Leder verzichten wollen! Als Naturprodukt und durch die individuelle Maserung ist jeder Korkstoff außerdem ein Unikat.

BioWolle

Bio Wolle – Bei der Auswahl der Wolle achten wir darauf, dass sie aus Betrieben mit kontrolliert biologischer Tierhaltung (kbT) kommt und mulesing-frei ist. Mulesing ist eine sehr brutale Methode, Fliegenmaden vom Schaf abzuhalten. Dazu werden betroffene Stellen im Fell ohne jegliche Betäubung herausgeschnitten. In einigen Ländern wie Australien und Neuseeland ist diese Methode leider noch immer sehr verbreitet. In Deutschland ist diese Methode verboten. Warum also nicht unsere lokalen Schäfer unterstützen? Unsere heimische Wolle kommt von artgerecht gehaltenen Schafen und das Abweiden der Wiesen trägt zum Erhalt einer jahrhundertealten Kulturlandschaft bei. Wir wollen unseren heimischen Schäfern einen Absatzmarkt bieten, damit dieser Beruf auch für die nachfolgenden Generationen erhalten bleibt.

BioBaumwolle

Zertifizierte Baumwolle – Alle Accessoires, Hoodies und genähten Utensilien werden bei CORK + CROCHET ausschließlich mit zertifizierten Baumwollstoffen (z. B. GOTS – Global Organic Textile Standard) gefertigt. Wir wollen nur mit Materialien arbeiten, die keine negativen Einflüsse auf Mensch und Umwelt haben. Dabei legen wir nicht nur großen Wert darauf, dass Anbau und Produktion unter fairen Arbeitsbedingungen stattfindet. Auch die Erzeugung der Rohstoffe unter den Auflagen des biologischen Landbaus ist uns wichtig. Ebenso sind die Vermeidung kritischer Chemikalien bei der Weiterverarbeitung und ein möglichst geringer Wasserverbrauch wichtige Faktoren.

Textilgarn

Textilgarn wird aus dem Restmaterial der Mode- und Textilindustrie hergestellt. Dazu werden die Stoffe in Streifen geschnitten und zu Garn weiterverarbeitet. Das gewonnene Abfallprodukt lässt sich durch seine außergewöhnliche Materialstärke wunderbar schnell verarbeiten. So entstehen bei CORK + CROCHET aus den riesigen bunten Knäulen unter anderem Accessoires wie Schmuck, Home-Interior und außergewöhnliche Taschen. Durch die ständig neuen Farbkombinationen entstehen trendige Unikate und die Kollektionen sind meist nur begrenzt verfügbar.